Der Winter ist heiß im E-Mail-Marketing

von César Arturo am 2015/02/05

Welche Engagement-Strategien hat die Modebranche diesen Winter gewählt? Wie wurde die Schlussverkaufsaison präsentiert? Wie wurden die E-Mail-Nachrichten der Topmarken aufgebaut?

Um diese Fragen zu beantworten, schauen wir uns im Folgenden einige Beispiele von E-Mails an, die per NewsletterMonitor, der kostenlosen Benchmarking-Plattform für das E-Mail-Marketing, ausgewählt wurden.

Der Winter naht
Eine schöne Inszenierung der neuen Kollektion zeigt uns Furla.

Esprit bietet einen Guide mit Artikeln, die uns warm durch die kalte Jahreszeit kommen lassen – passend für alle möglichen Anlässe.

Während Boss mit Outfits aufwartet, mit denen man stets modisch …

Mehr lesen ...

Frohe Weihnachten auch per E-Mail

von Federica Digiorgio am 2014/12/23

Weihnachten steht vor der Tür und in die Postfächer kommen viele E-Mails mit Glückwünschen geschneit.

Für Sie haben wir die besten E-Mails auf NewsletterMonitor ausgesucht, um Ihnen frohe Festtage zu wünschen.

Viel Erfolg für Ihr direktes Marketing im Jahr 2015!

Mehr lesen ...

Der Adventskalender beim E-Mail-Marketing

von César Arturo am 2014/12/10

 

Eine der vielen Traditionen in dieser Zeit bis Weihnachten ist der Adventskalender.

Auch im Bereich des E-Mail-Marketings haben viele Marken spezielle Projekte entwickelt, die durch eine spezielle E-Mail an Kunden bekannt gemacht werden.

Die Londoner Uhrenmarke Chr. Ward gab so den eigenen Adventskalender voller Überraschungen und besonderen Angeboten heraus.

Lomography erzählt jedem von seinem 24 Tage dauernden Countdown inklusive spezieller Angebote auf verschiedene Artikel.

Manor lädt seine Leser zum Klick auf eine Landing-Webseite ein, die selbst ein digitaler Adventskalender ist.

Der Shopping-Club Eboutich.ch hat vom 1. bis zum 24. …

Mehr lesen ...

Trick or treat? Happy HalloweE-Mail!

von Federica Digiorgio am 2014/10/30

Auch in diesem Jahr sind wir sehr neugierig darauf, zu sehen, welche Marken sich zu Halloween an ihre Kunden wenden.
Süßes sonst gibt’s Saures! Überlassen wir nun den E-Mail-Marketing-Profis das Wort, die sich auch zu dieser Gelegenheit wieder zahlreiche originelle Ideen haben einfallen lassen, um die Leser ihrer Newsletter anzusprechen.
Im Folgenden finden Sie unsere E-Mail-Galerie mit speziellen Nachrichten zum Thema, die wir mithilfe von NewsletterMonitor, der Benchmarking-Plattform für das E-Mail-Marketing ausgewählt haben.

Tic Watches
Betreff  An Early Halloween Treat Inside!

DaWanda
Betreff  Voglia di inverno: halloween, lana e novità

Mehr lesen ...

Die Modenschau von Versace per E-Mail

von Federica Digiorgio am 2014/09/12

Dieses Jahr unterbricht Versace die Fashion Week in New York mit einem wirklich innovativen Konzept: Um die anspruchsvollsten Kunden zu erobern, sind die Kleidungsstücke der Kollektion noch während der Modenschau selbst zum Kauf erhältlich.

Sehen wir uns also an, wie die Marke diese Neuigkeit per E-Mail ankündigt, und zwar mithilfe von NewsletterMonitor, der Benchmarkingplattform, die die Newsletter internationaler Topmarken sammelt.

Am 4. September wurde eine E-Mail verschickt, die den neuen Stylisten des Hauses Versace vorstellt, wie es auch der Betreff bereits vermuten lässt: Anthony Vaccarello x Versus Versace.

Außer dem …

Mehr lesen ...

3 E-Mails von Fluggesellschaften im Vergleich

von César Arturo am 2014/08/08

Dank NewsletterMonitor, der Benchmarkingplattform mit über 6 Mio. E-Mails können die E-Mail-Strategeien verschiedener Marken eines bestimmten Marktsegments detailliert untersucht werden. Hier möchten wir uns drei kreativen Beispielen aus der Reisebranche zuwenden, indem wir uns folgende Fluggesellschaften genauer ansehen: Lufthansa, Germanwings und Air Berlin. Welche Ähnlichkeiten und welche Unterschiede gibt es?

Lufthansa
Diese E-Mail ist modular strukturiert, mit aktuellen Aktionen im Vordergrund und einem Foto des Zielorts im Hintergrund, der am meisten hervorgehoben werden soll. Auffällig ist hier der Verweis auf das “Follow us” der Marke in den sozialen Netzwerken.
Außer …

Mehr lesen ...

Ein perfekter Geburtstag dank der Glückwünsche der eigenen Lieblingsmarke

von Federica Digiorgio am 2014/08/08

In einem Registrierungsformular für Newsletter nach dem Geburtsdatum zu fragen ist besonders dann wertvoll, wenn man vorhat, zu diesem Festtag eine Nachricht an den Abonnenten zu versenden. Es handelt sich dabei um sehr persönliche Kommunikationen, die die Beziehung zwischen Marke und Kunden zur Geltung bringen, den Kunden binden und mit der Zeit das Vertrauen in die Marke steigern.

Wie man sich im Posteingang hervorhebt und wie man eine wirklich effiziente E-Mail mit Geburtstagsgrüßen strukturiert, werden wir im Folgenden anhand einiger Beispiele aus dem Fundus von NewsletterMonitor sehen, der Benchmarking Plattform …

Mehr lesen ...

Auch im E-Mail-Marketing steht der Sommer vor der Tür

von César Arturo am 2014/06/11

Es weht eine frische und farbenfrohe Brise durch die Welt der Sommermode, wie man an den Beispiels-E-Mails der Top-Marken der Bekleidungsbranche, die wir auf NewsletterMonitor katalogisiert haben, unschwer erkennen kann.

Escada
Datum 2. Juni 2014
Betreff We ♥ Summer Sale

Wie schon im Betreff angekündigt, bietet das Hauptbild der E-Mail von Escada einen visuellen Hinweis auf den Sommer dank des sonnigen Hintergrunds und des luftigen Kleids im Vordergrund. Die Textbotschaft konzentriert sich auf das Aktionsangebot mit einem Rabatt von 40 % und einem eindeutigen Call-to-Action: SHOP NOW >.
Allsaints
Datum …

Mehr lesen ...

Muttertag per E-Mail

von Emanuela Del Forno am 2014/05/08

Der Muttertag ist ein ganz besonderer Tag – auch für E-Mail-Marketer. Schauen wir uns daher also einige Nachrichtenbeispiele zum Thema Muttertag an.

Stella McCartney
Die Marke führt das Thema bereits im Betreff ein, welcher mit einem Herzsymbol versehen wird: ♥ Das perfekte Geschenk zum Muttertag + Kostenloser Standardversand
Datum 28. April 2014

Impressionen
Hier wird dargestellt, wie man seine Zuneigung mit einer Reihe an Produkten ausdrücken kann – das wiederkehrende grafische Leitmotiv ist auch hier das Herz. Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit, eine personalisierte Muttertagskarte im PDF-Format herunterladen zu können.…

Mehr lesen ...

Ein Blick auf den Newsletter von Esprit

von César Arturo am 2014/04/15

Esprit verwendet für die eigenen E-Mail-Benachrichtigungen häufig ein Layout, in der der Kommunikationsgegenstand sich hauptsächlich vertikal entwickelt, unter Verwendung einer Struktur, bei der das Menü oben im Header gut sichtbar ist.

Schauen wir uns in diesem Zusammenhang nun einige Newsletter-Beispiele näher an, die über NewsletterMonitor, der kostenlosen Benchmarking-Plattform für E-Mail-Marketing, ausgewählt wurden.

Datum 12. April 2014
Betreff 10 sonnige New Arrivals || Mid-Season SALE hat begonnen!

Die E-Mail ist sehr lang, aber das Scrollen und die Lektüre werden durch eine Informationshierarchie vereinfacht, bei der die einzelnen Produkte nummeriert wurden (von …

Mehr lesen ...